Derek Welton

Derek Welton

Derek Welton © Simon Pauly

Derek Welton, gebürtiger Australier, studierte u. a. Gesang an der Guildhall School of Music and Drama in London. Von 2015 bis 2020 war er Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin und sang dort u. a. Jaroslav Prus (Die Sache Makropulos), Saint-Bris (Les Huguenots), Peter Besenbinder (Hänsel und Gretel), Mr Flint (Billy Budd) und Zaccharias (Le prophète). Sein Repertoire umfasst außerdem Partien wie Heerrufer (Lohengrin), Wotan (Das Rheingold) und Klingsor (Parsifal), den er u. a. bei den Bayreuther Festspielen verkörperte. Als Herzog von Albany in Lear und Orest in Elektra war er bei den Salzburger Festspielen zu erleben. Gastengagements führten ihn zudem u. a. an die Opéra national de Paris, das Teatro dell’Opera di Roma, den Maggio Musicale Fiorentino und zu den Berliner Philharmonikern. (Stand: 2021)

Termine mit Derek Welton

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Derek Welton

zur Stücknavigation