Yvonne Wiedstruck

Geboren in Potsdam; gab ihr Operndebüt an der Deutschen Staatsoper Berlin und setzte ihre Laufbahn 1988 zunächst am Landestheater Altenburg fort. 1989 wurde sie von Harry Kupfer an die Komische Oper Berlin verpflichtet, wo sie bis 1996 Ensemblemitglied war. 1993 Debüt an der Deutschen Oper Berlin mit Octavian (Der Rosenkavalier); Gastengagements führten sie u.a. an das Londoner Royal Opera House, Covent Garden, an die Mailänder Scala und zu den Bayereuther und Salzburger Festspielen sowie dem Glyndebourne Festival. Seit 1996/97 ist sie fest an der Deutschen Oper Berlin engagiert. Neben ihrem klassischen Repertoire ist sie eine geachtete Interpretin zeitgenössischer Musik. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Octavian, Komponist (Ariadne auf Naxos), Gerhilde (Die Walküre), 2. Dame (Die Zauberflöte).

Vergangene Termine mit Yvonne Wiedstruck

zur Stücknavigation