Keri-Lynn Wilson

Keri-Lynn Wilson

Keri-Lynn Wilson (Foto: Erik Berg)

Keri-Lynn Wilson studierte unter anderem Dirigieren und Flöte an der Juilliard School of Music in New York. Während ihres Studiums arbeitete sie als Assistentin von Claudio Abbado bei den Salzburger Festspielen, anschließend wurde sie beim Dallas Symphony Orchestra engagiert. Seit 1998 ist sie an internationalen Opern- und Konzerthäusern tätig, so etwa in Wien, London, Verona, Zürich, Moskau, Tokio, Leipzig, Paris, Los Angeles, Turin, Montreal und Tel Aviv. Zu ihren Operndirigaten gehören unter anderem La bohème, Tosca, Lucia di Lammermoor, La traviata, Turandot, Falstaff, Pique Dame, Carmen, Der fliegende Holländer, Lady Macbeth von Mzensk, Boris Godunow sowie Eugen Onegin. An der Bayerischen Staatsoper dirigiert sie in der Spielzeit 2020/21 Rigoletto. (Stand: 2020)

Termine mit Keri-Lynn Wilson

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Keri-Lynn Wilson

zur Stücknavigation