Lars Woldt

Lars Woldt studierte an der Hochschule für Musik in Detmold Gesang. Nach seinem Studium war er zunächst in Detmold, dann in Innsbruck und später an der Wiener Volksoper engagiert. Von 2009-2011 war er Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper. Seitdem führen ihn Gastengagements u. a. nach London, Paris, Barcelona, Hamburg, Zürich, Köln, Dresden, Stuttgart und Düsseldorf sowie zu den Festspielen von Glyndebourne und Bregenz. 2014 erhielt er für seinen Auftritt als Baculus (Lortzings Der Wildschütz) an der Wiener Volksoper den Österreichischen Musiktheaterpreis. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Ochs auf Lerchenau (Der Rosenkavalier), Daland (Der fliegende Holländer), Osmin (Die Entführung aus dem Serail), König Marke (Tristan und Isolde), Fasolt (Das Rheingold), Kaspar (Der Freischütz) und Rocco (Fidelio). (Stand: 2017)

Termine mit Lars Woldt

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Lars Woldt

zur Stücknavigation