Anna Wunderskirchner

Anna Wunderskirchner studierte Szenografie und Kostümbild an der Akademie der darstellenden Künste in Maastricht und am Theaterinstitut Barcelona. Während ihrer Studienzeit entwarf sie die Ausstattung für die Theaterstücke Aschgrau Schillernd auf der Werkstattbühne des Theater Bonn sowie Maria Stuart in Barcelona und beteiligte sich an der Geländegestaltung zu Born with the USA am Theater und Orchester Heidelberg. Zuletzt zeichnete sie verantwortlich für das Kostümdesign diverser Kurzfilme. Seit September 2016 ist sie Ausstattungsassistentin an der Bayerischen Staatsoper und entwickelte das Raumkonzept zu Die unmögliche Enzyklopädie Nr. 39. In der Spielzeit 2018/19 ist ihr Bühnenbild für die Jubiläumsproduktion Geliebt, gehasst und trotzdem treu des Performancekollektivs „Frl. Wunder AG“ zu sehen.  (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Anna Wunderskirchner

zur Stücknavigation