Madison Young

Solistin

Madison Young wurde in Utah in den USA geboren. Sie erhielt ihr Training an der Ballet West Academy und an der Houston Ballet Academy in Texas. Nachdem sie 2016 am Prix de Lausanne teilnahm und den Beau Riviage Palace 2nd place Award erhielt, trat sie in der Spielzeit 2016/17 der Junior Company des Houston Ballet bei, wo sie 2017 zur Gruppentänzerin befördert wurde. In der Spielzeit 2017/18 tanze sie im Corps de ballet des Wiener Staatsballetts unter der Leitung von Manuel Legris. 2018 wurde sie dort zur Demi-Solistin und 2019 zur Solistin ernannt. Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 tritt Madison Young dem Bayerischen Staatsballett als Solistin bei.

Auszeichnungen:

  • Beau Riviage Palace 2nd place Award 2016

(Stand: Juni 2020)