Francesca Zambello

Geboren in den USA; Studium an der Colgate University. Seit ihrem Regiedebüt an der Houston Grand Opera 1984 mit Beethovens Fidelio inszenierte sie an zahlreichen Theatern und Opernhäusern in Europa und Nordamerika, darunter Lucia di Lammermoor an der Metropolitan Opera in New York, die mit dem Olivier-Award ausgezeichnete Chowanschtschina und Boris Godunow an der English National Opera, Billy Budd und Die verkaufte Braut am Royal Opera House, Covent Garden, Die Meistersinger von Nürnberg in Kopenhagen, Turandot an der Pariser Opéra Bastille, Poulencs Dialogues de Carmelites beim Seito Kinen Festival in Japan und Weills Lady in the Dark am Londoner Royal National Theatre. Sechs Jahre leitete sie das Skylight Opera Theatre in Milwaukee. An der Bayerischen Staatsoper inszenierte Francesca Zambello Otello.

Vergangene Termine mit Francesca Zambello

zur Stücknavigation