Jitka Zerhauová

Jitka Zerhauová stammt aus Tschechien. Bereits während ihres Studiums an der Janáček-Akademie Brno trat sie an verschiedenen tschechischen Bühnen auf und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Nach Abschluss ihres Hochschulstudium trat sie als Solistin am Slowakischen Nationaltheater in Bratislava sowie am Janáček-Theater Brno auf, dem sie bis heute eng verbunden ist. Auch an der Staatsoper Prag ist sie regelmäßig zu Gast. Zu ihrem Repertoire zählen Rollen wie Carmen, Amneris (Aida), Ulrica (Un ballo in maschera), Azucena (Il trovatore) sowie zahlreiche Rollen des slawischen Repertoires. Außerdem tritt sie regelmäßig als Konzert- und Oratoriensängerin auf. Gastauftritte führten sie u.a. nach Italien, Spanien, Deutschland, Japan, Russland und Österreich. Debüt an der Bayerischen Staatsoper 2012/13: Frau des Dorfrichters (Jenůfa).

Vergangene Termine mit Jitka Zerhauová

zur Stücknavigation