Sofia Ivanova-Skoblikova

Solistin

Sofia Ivanova-Skoblikova ist ab der Spielzeit 2021/22 als Solistin beim Bayerischen Staatsballett engagiert. Davor tanzte sie als Solistin beim Ungarischen Nationalballett sowie beim Mariinski-Ballett in St. Petersburg. Ihr Repertoire umfasst Rollen wie Gamzatti (La Bayadère), Gulnare (Le Corsaire) oder Kitri (Don Quixote). Darüber hinaus trat sie in Choreographien von Frederick Ashton, Yuri Grigorovich, Wayne McGregor oder Alexei Ratmansky auf und tanzte in München ein Solopaar in Jewels: Rubies von George Balanchine.

Debüts beim Bayerischen Staatsballett
Titelpartie in Cinderella (C. Wheeldon)
Myrtha in Giselle (P. Wright)
Tänzerin in Bilder einer Ausstellung (A. Ratmansky)
Solistin in Affairs of the Heart (D. Dawson)
Hermia in Ein Sommernachtstraum (J. Neumeier)
Charlotte in Schwanensee (R. Barra)