Thomas William Luckett

Thomas William Luckett wurde in München geboren. Er studierte zunächst Jura an mehreren Universitäten in London/England.


 

Während seiner siebenjährigen Studienzeit war er durchgehend Mitglied des London Philharmonic Choir und des London Symphony Chorus. Seine musikalische Ausbildung begann er 2013. Ende 2015 schloss er sein Masterstudium am Royal Northern College of Music in Manchester/England mit summa cum laude ab. Dort studierte er Gesang bei David Maxwell Anderson und David Kempster. Meisterkurse besuchte er u.a. bei Roger Vignoles, Sir John Tomlinson und Christian Elsner. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist er Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper. Nebenbei wirkt er in seiner Freizeit als Solist in zahlreichen Opernaufführungen und Konzerten mit.