Manfred Zrenner

Manfred Zrenner, in der Oberpfalz geboren, besuchte nach seiner staatlichen Prüfung zum Übersetzer und Dolmetscher die Opernschule der Hochschule für Musik und Theater München.


Er nahm in diesem Rahmen an Produktionen wie A Midsummer Night’s Dream, Rheingold, Der arme Matrose und Manon Lescaut teil. Lied und Oratorium bestimmten ein weiteres Feld seiner Ausbildung. Privat studierte er bei Erwin Born, Nikolaus Hillebrand und Günter Schubert. Seit 1993 ist er festes Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper.