Das Team des Campus-Programms


Informationen, Kontakt und Anmeldung

  • Bayerische Staatsoper
  • Kinder- und Jugendprogramm
  • Projektbüro
  • Max-Joseph-Platz 2
  • 80539 München
  • T+49.(0)89.21 85 10 38
  • F +49.(0)89.21 85 10 33
  • jugend@staatsoper.de

Leitung Kinder- und Jugendprogramm/Musiktheaterpädagogik

Ursula Gessat (Foto: Wilfried Hösl)
Ursula Gessat (Foto: Wilfried Hösl)

Ursula Gessat, studierte Sprecherziehung in Stuttgart sowie Theaterpädagogik in Zürich. Neben ihrer Lehrtätigkeit als Sprecherzieherin an verschiedenen Einrichtungen war sie freie Mitarbeiterin der Theaterpädagogik am Theater Basel. In der Spielzeit 2005/06 arbeitete sie als Theaterpädagogin am Schauspielhaus Zürich und in den folgenden drei Spielzeiten als Musiktheaterpädagogin der Jungen Oper der Staatsoper Stuttgart. Mit der Spielzeit 2009/10 übernahm sie den Bereich der Kinder- und Jugendarbeit der Bayerischen Staatsoper und die Vermittlung und Organisation des Kinder- und Jugendprogramms des Bayerischen Staatsballetts.

Musiktheaterpädagogik

Nikola Ziegler studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien. Nach ihrem Abitur absolvierte sie in der Spielzeit 07/08 ein Jahrespraktikum in  der Musiktheaterpädagogik der Jungen Oper der Staatsoper Stuttgart. Es folgten Assistenzen und Praktika bei Theater und Film.  An der Bayerischen Staatsoper arbeitet sie derzeit als Musiktheaterpädagogin im Kinder- und Jugendprogramm.

Projektbüro und Kartenbestellung

Julia Kessler-Knopp (Foto: Wilfried Hösl)
Julia Kessler-Knopp (Foto: Wilfried Hösl)

Julia Kessler-Knopp, studierte Theaterwissenschaften in München. Neben dem Studium arbeitete sie als Regieassistentin u.a. an der Bayerischen Staatsoper, Theater Dortmund und English National Opera London. Mit Beginn von Festspiel+ 1998 an der Bayerischen Staatsoper war sie für die Künstlerbetreuung und Organisation zuständig. Nach dem Abschluss des Studiums 2000 arbeitete sie als Pressereferentin an der Bayerischen Staatsoper. Ab dem Jahre 2004 begann sie dort zusammen mit der Dramaturgie das Kinder- und Jugendprogramm der Bayerischen Staatsoper aufzubauen und ist seitdem für Organisation und Durchführung des Kinder- und Jugendangebots von Staatsoper und Staatsballett verantwortlich.

Tanzpädagogik (Gast)

Anna Beke
Anna Beke

Anna Beke ist diplomierte Bühnentänzerin (Hochschule für Musik und Tanz, Köln) sowie Theaterwissenschaftlerin M.A. (LMU München) und arbeitet als freie Mitarbeiterin für das CAMPUS-Programm des Staatsballetts. Dazu gehören inszenierungsbegleitende Projekte (z. B. Après Ballet), Repertoire-Workshops, SpielBallett, Ballettwerkstätten sowie Kinder- und Jugendeinführungen. Anna Beke ist Referentin für die Bayerische Museumsakademie, die Pinakothek der Moderne und das Museumspädagogische Zentrum München, ist Mitautorin des Lexikon des Tanzes (Laaber Verlag, 2015) und zählte 2014 zur Jury des diesjährigen Kunstpreises (Sparte Choreographie) der REWAG (Regensburger Kulturstiftung). Als freischaffende Tänzerin ist sie in zahlreichen Produktionen staatlicher / städtischer Theater, Konzerthäuser, freier Bühnen und Filmproduktionen im In- und Ausland zu sehen.