DACAPO

Musiker des Bayerischen Staatsorchesters bei DACAPO
Musiker des Bayerischen Staatsorchesters bei DACAPO

Das Musikvermittlungsprogramm für Grundschulen des Bayerischen Staatsorchesters

DACAPO ist das neue Musikvermittlungsprojekt der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatorchesters e.V. Es wurde von Musikern des Orchesters eigens für 3. und 4. Klassen an Grundschulen im Münchner Umkreis entwickelt. Innerhalb weniger Wochen besuchen je drei bis fünf Musiker einer Instrumentengruppe an drei Vormittagen zwei ausgewählte Klassen der Schule. In Workshops stellen sie ihre Instrumente und ihren Beruf vor und spielen anschließend in einem Schulraum ein moderiertes Konzert für alle interessierten Schüler, Eltern und Lehrer. Im Anschluss an dieses Projekt besteht für die Klassen die Möglichkeit, eine Akademiekonzert-Generalprobe des Bayerischen Staatsorchesters zu besuchen. Dort können die Kinder die Probenarbeit eines komplett besetzten Symphonieorchesters miterleben und die in den Workshops neu erworbenen Kenntnisse vervollständigen und auffrischen.

DACAPO verbindet damit die Begegnung mit Künstlerpersönlichkeiten sowie das Kennenlernen und Ausprobieren von Orchesterinstrumenten in den Workshops mit dem Erleben einer echten Konzertsituation.

Informationen und Bewerbungsunterlagen für  das Projekt DACAPO erhalten Sie  über das Kinder- und Jugendprogramm der Bayerischen Staatsoper unter jugend@staatsoper.de.

Die entstehenden Kosten werden vollständig vom „Verein der Freunde und Förderer der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatsorchesters München e.V.“ getragen.