Schülereinführungen, Workshops und Schülerprojekte

Dialogues des Carmélites: Kevin Conners (L'aumônier), Ensemble und Chor
Dialogues des Carmélites: Kevin Conners (L'aumônier), Ensemble und Chor

Zu allen Neuinszenierungen und ausgewählten Repertoirevorstellungen gibt es verschiedene Formate der musik- und tanztheaterpädagogischen Vorbereitung von Schulklassen und Studentengruppen, die eine Vorstellung oder Generalprobe der Bayerischen Staatsoper bzw. des Bayerischen Staatsballetts besuchen. In Abstimmung mit der Lehrkraft wird aus dem aufgeführten Baukastensystem das Passende in Verbindung mit dem Vorstellungsdatum ausgewählt.

Kosten pro Schüler € 3,- zusätzlich zur Schülerkarten zu € 10,- für die Vorstellung (inkl. MVV)


Schülereinführung

Die Jugendlichen erhalten unmittelbar vor dem Besuch der Vorstellung eine 30-minütige Einführung in Werk und Inszenierung.

Workshop

Zu ausgewählten Stücken des Spielplans werden szenisch-musikalische bzw. tanzpraktische Workshops für Schulklassen angeboten, die der Vorbereitung eines Aufführungsbesuches dienen. Im eigenen spielerischen Erleben nähern sich die Jugendlichen den Themen, den Figuren, der Musik und der Choreographie des Werkes und erhalten einen Zugang zur Inszenierung. Die Workshops können für alle Schultypen aufbereitet werden. Eine Behandlung im Unterricht im Vorfeld wird empfohlen.

Nachgespräche

In Nachgesprächen mit Mitarbeitern des Kinder- und Jugendprogramms tauschen sich die Jugendlichen über den Vorstellungsbesuch aus und entwickeln dabei ihre Rezeptionsfähigkeit im Gespräch über das theatrale Erlebnis.

Premierenklassen

Im Vorfeld aller Neuproduktionen erhält eine Projektgruppe rund drei Wochen vor der Premiere einen Einblick in den Prozess einer Neuinszenierung, bzw. einer Tanz- oder Ballettkreation. Dazu gehören das Kennenlernen des Hauses, eine Einführung in das Werk, ein musikalisch-szenischer Workshop sowie Probenbesuche und eine Nachbereitung. Die Jugendlichen setzen sich mit den Inhalten, Themen und musikalischen Motiven von Oper und / oder Ballett auseinander, schlagen Brücken zu ihren eigenen Themen und Konflikten und stärken ihre Rezeptionsfähigkeit in der Auseinandersetzung mit Werk, Inszenierung und Choreographie. Am Ende des Projektes wird die Generalprobe der Neuinszenierung besucht.

Schülerkarten

In Verbindung mit musik- bzw. tanztheaterpädagogischen Projekten für Schüler- und Studentengruppen gibt es eine begrenzte Anzahl von Schülerkarten für ausgewählte Vorstellungen. Die Bearbeitung dieser Bestellungen erfolgt jeweils drei Monate vor dem Vorstellungsbesuch.

Kosten

€ 13,- (pro Person für Schülerkarte und Begleitprogramm). Je nach Kapazität gibt es für Schüler- bzw. Studentengruppen die Möglichkeit der kurzfristigen Sammelbestellung von ermäßigten Schülerkarten. Die Bearbeitung der Bestellungen findet 14 Tage vor der gewünschten Vorstellung statt. Karten € 10,- (pro Person), Bestellung über das Kinder- und Jugendprogramm (zzgl. € 5,- Bearbeitungsgebühr)

Anmeldung

Für jede der Veranstaltungen und Vorstellungen muss die Anmeldung schriftlich durch die Lehrkraft erfolgen und mit Schulstempel oder Briefkopf der Schule versehen sein. Mindestbestellung: sieben Karten.
Bestellformular als PDF-Download  PDF-Dokument

Altersempfehlungen

Die Angaben der Jahrgangsstufen variieren je nach Intensität der Vorbereitung der Werke und Inszenierungen im Unterricht oder in den begleitenden Veranstaltungen der Bayerischen Staatsoper.


Termine Oper


Termine Ballett


Termine Orchester