Barry Banks

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Barry Banks trat an der Metropolitan Opera in New York u.a. als Tonio (La fille du régiment), Elvino (La sonnambula), Ernesto (Don Pasquale), Nemorino (L’elisir d’amore) und Conte Almaviva (Il barbiere di Siviglia) auf. Als Tamino (Die Zauberflöte) wurde er nach Salzburg, Leipzig, Brüssel und an die English National Opera engagiert. Dort war er u.a. als Tom Rakewell (The Rake’s Progress) und Edgardo (Lucia di Lammermoor) zu erleben. Weitere Gastengagments führten ihn u.a. als Don Ramiro (La Cenerentola) und Oreste (Ermione) ans Grand Teatre del Liceu, ans Théatre du Châtelet sowie zum Santa Fe Opera Festival. Mit konzertanten Opernaufführungen gastierte er u.a. an der Carnegie Hall und beim Edinburgh Festival. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2011/12: Titelpartie Mitridate, rè di Ponto.

Past events with Barry Banks

To List of Performances