Clive Bayley

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Clive Bayley absolvierte seine Ausbildung am Royal Northern College of Music in Manchester und am National Opera Studio in London. Sein Operndebüt gab er an der Opera North in Leeds als Hans Schwarz (Die Meistersinger von Nürnberg). Hier sang er Partien wie Ebn Hakai (Iolanta), Colline (La bohème) und Arkel (Pelléas et Mélisande), eine Rolle mit der er auch an der English National Opera gastierte. Dort war er als Blaubart (Herzog Blaubarts Burg) und Raimondo (Lucia di Lammermoor) zu erleben. Außerdem trat er u.a. an der Niederländischen Oper in Amsterdam, der Seattle Opera, den Opernhäusern von San Francisco, Lissabon, Lausanne, Kopenhagen sowie bei den Festspielen von Spoleto, Glyndebourne und Bregenz auf. Am Royal Opera House, Covent Garden, wirkte er u.a. in der Uraufführung von Harrison Birtwistles Gawain mit. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2011/2012: Doktor (Wozzeck).

Past events with Clive Bayley

To List of Performances