Bernhard Berchtold

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Der Tenor Bernhard Berchtold studierte am Mozarteum in Salzburg bei Horina Branisteanu und besuchte die Liedklasse von Hartmut Höll. Ausgezeichnet mit mehreren Preisen bei internationalen Gesangswettbewerben, erhielt er eines seiner ersten Engagements im Rahmen der Händel-Festspiele in Karlsruhe. Ab der Saison 2003/04 war das Badische Staatstheater bis 2011 Bernhard Berchtolds Stammbühne, wo er ein umfassendes Repertoire, vor allem an Mozart-Partien wie Belmonte, Ferrando, Don Ottavio, Tamino und Idomeneo, die Partien in Händels Almira, Ariodante, Giustino, La Resurrezione sowie Lenski (Eugen Onegin), Alfredo (La Traviata), Werther, Aschenbach (Death in Venice), Adolar (Euryanthe), Jan (Tagebuch eines Verschollenen), Sänger (Der Rosenkavalier) aufbauen und pflegen konnte.

Als Henry (Die Schweigsame Frau), in der Inszenierung von Marco-Arturo Marelli gab Bernhard Berchtold sein Debut am Teatro de la Maestranza Sevilla und an der Semperoper. Weitere Gastengagements führten ihn u.a. an das Teatro Comunale Bologna, Teatro Carlo Felice Genova, Staatsoper Hannover, Scala Milano, Bayerische Staatsoper München, Teatro Verdi Trieste, Theater an der Wien und zu den Salzburger Festspielen, wo er im Mozartjahr 2006 die Tenorpartien in Die Schuldigkeit des 1. Gebots, Bastien und Bastienne und Der Schauspieldirektor sang.

Anlässlich des 150. Geburtstags von Hugo Wolf 2010 gab Bernhard Berchtold, gemeinsam mit weiteren Sängern, im ORF-Radiokulturhaus Wien zwei Liederabende, welche, von Visualisierungskünstlern live gestaltet, auf DVD veröffentlicht wurden.

Als Idomeneo wird Bernhard Berchtold dieses Jahr mit dem Orchester der Bach-Stiftung St. Gallen, wo er seit 2006 an der Gesamtaufnahme der Kantaten J.S. Bachs beteiligt ist, auf Tournée in der Schweiz zu hören sein. Erstmals in Russland wird er mit zwei Liederabenden in Moskau auftreten, bevor er, wiedereingeladen ins Nationaltheater München, in der Produktion des Bayerischen Staatsballetts, Steps & Times, die Tenorpartie in Gustav Mahlers Das Lied von der Erde singen wird.

Past events with Bernhard Berchtold

To List of Performances