Lynton Black

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

erhielt seine Gesangsausbildung an der Royal Academy of Music in London. Erste Engagements führten ihn an die English Touring Opera, zum English Bach Festival und zu den Festspielen von Aix-en-Provence. Seit 1994 gehört er als erster Bassist dem Ensemble der D’Oyly Carte Opera an. Sein Repertoire reicht von Polyphem (Acis and Galatea), Alfonso (Così fan tutte), bis zu Luca in William Waltons The Bear. Er verkörperte Antonio in Mozarts Le nozze di Figaro und sang den Sultan in Haydns L’incontro improvviso im Rahmen des Garsington Festivals. Er war zu hören als Notar (Der Rosenkavalier) in der Inszenierung von Herbert Wernicke in Paris, als Achilla (Giulio Cesare) und als Danilo (Die lustige Witwe). Partien an der Bayerischen Staatsoper: Truelove (The Rake's Progress), Flint (Billy Budd).

Past events with Lynton Black

To List of Performances