Stephen Costello

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Stephen Costello, geboren in Philadelphia, machte 2007 mit seinem Debüt an der Metropolitan Opera in New York bei der Spielzeiteröffnungsfeier erstmals international auf sich aufmerksam. Er trat seitdem an Opernhäusern wie dem Londoner Royal Opera House, Covent Garden, der Deutschen Oper Berlin, der Wiener und Hamburger Staatsoper, der Los Angeles Opera, der Washington National Opera sowie bei den Festivals von Salzburg, Glyndebourne und Tanglewood auf. Sein Repertoire umfasst Partien wie Nemorino (L'elisir d'amore), Edgardo (Lucia di Lammermoor), Rodolfo (La bohème), Il Duca di Mantova (Rigoletto), Sänger (Der Rosenkavalier) und die Titelrolle in Faust. Er hat bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter der renommierte Richard Tucker Award, der ihm 2009 verliehen wurde. (Stand 2017)

Past events with Stephen Costello

To List of Performances