Sorin Creciun

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Sorin Creciun ist Konzertpianist und Komponist. Er orchestriert und schreibt eigene Transkriptionen für Klavier und symphonisches Orchester wie zum Beispiel: Konzertwalzer Frühlingsstimmen (op. 410) von Johann Strauss (Sohn) oder den Walzer (Maskerade) von Aram Chatschaturjan oder von Deep Purple. Sorin wurde in der Republik Moldau geboren und besitzt die deutsche und die rumänische Staatsangehörigkeit. Bis 2009 studierte er an der Hochschule für Musik „Hanns-Eisler" Berlin und bestand sein Konzertexamen mit Auszeichnung und Note 1. Er gewann eine Reihe von internationalen Klavierwettbewerben. Es folgten Konzerte u.a. in Italien, Österreich, Süd-Korea, China, Frankreich, Spanien, Rumänien, Italien, USA und Japan. Aber auch in Deutschland spielte Sorin Creciun bereits in den großen Konzerthäusern wie der Berliner Philharmonie, Konzerthaus Berlin, Die Glocke Bremen oder im Prinzregententheater München. 

Past events with Sorin Creciun

To List of Performances