Bernadette Cullen

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

stammt aus Brisbane/ Australien. Von 1980 bis 1990 war sie fest an der Australian Opera engagiert und seither dort regelmäßig als Gast zu hören. Ihr weitgefächertes Repertoire umfasst Partien des deutschen (Brangäne in Tristan und Isolde), französischen (Cassandre in Les Troyens oder Charlotte in  Werther) und italienischen (Rosina in Il barbiere di Siviglia oder Eboli in Don Carlos) Fachs. In Europa trat sie inzwischen u.a. am Prager Nationaltheater als Donna Elvira in Don Giovanni, an der Berliner Staatsoper als Amneris in Aida, am Teatro Massimo in Palermo als Dido in Dido and Aeneas und an der Welsh National Opera als Leonora in La favorita auf. Als Konzertsängerin war sie u.a. bei den Wiener Philharmonikern engagiert. An der Bayerischen Staatsoper debütiert Bernadett Cullen als Azucena in Il trovatore.

Past events with Bernadette Cullen

To List of Performances