Emanuele D'Aguanno

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Emanuele D’Aguanno

Emanuele D’Aguanno

Emanuele D’Aguanno studierte am Konservatorium von Vicenza und nahm Unterricht bei William Matteuzzi und Ramón Vargas. Nach seinem Debüt im Jahr 2002 als Riccardo in Paisiellos Il fanatico di Berlina am Teatro Bibiena in Mantua folgten Gastengagements an Opernhäusern u.a. in Tokio, Frankfurt, Klagenfurt, Parma, Venedig und Mailand sowie bei den Festspielen in Salzburg und Glyndebourne. Zu seinem Repertoire zählen Partien wie Aeneas (Dido and Aeneas), Graf Almaviva (Il barbiere di Siviglia), Edmondo (Manon Lescaut), Basilio (Le nozze di Figaro), Cavalier Belfiore (Il viaggio a Reims), Nemorino (L’elisir d’amore), Ernesto (Don Pasquale) und Lysander (A Midsummer Night’s Dream). (Stand 2015)

Past events with Emanuele D'Aguanno

To List of Performances