Iestyn Davies

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Iestyn Davies studierte zunächst Archäologie und Anthropologie in Cambridge bevor er sein Gesangsstudium an der Royal Academy of Music in London aufnahm. Er erhielt Gastengagements an renommierten Opernhäusern wie dem Royal Opera House Covent Garden, der English National Opera, der Metropolitan Opera New York, der Houston Grand Opera, dem Teatro alla Scala in Mailand und dem Teatro Real in Madrid. Zu seinem Repertoire zählen Partien wie Unulfo (Rodelinda), Eustazio (Rinaldo), Creonte (Niobe), Didymus (Theodora), Apollo (Death in Venice) und Oberon (A Midsummer Nightʼs Dream). 2010 wurde er von der Royal Philharmonic Society als Young Artist of the Year ausgezeichnet. (Stand: 2019)

Past events with Iestyn Davies

To List of Performances