Margarita De Arellano

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

geboren in den USA, beschloss ihr Studium an der Juilliard School of Music in New York. Sie gab ihr Europa-Debüt als Gilda (Rigoletto) an der Staatsoper in Prag. Sie ist Gewinnerin mehrerer Wettbewerbe, u.a. Metropolitan Opera Regional Competition. Internationale Opern- und Konzertgastspiele. Engagements u.a. an der Wiener Volksoper, der New Israeli Opera; 2000 Anne Trulove in Strawinskys The Rake's Progress am Gärtnerplatztheater München. In Stuttgart gastierte sie als Violetta (La traviata), eine Rolle, die sie 2001 zur Einweihung des neuen Staatstheaters Megaron in Thessaloniki sang. Außerdem gab sie Konzerte mit den Wiener Philharmonikern, dem Israel Philharmonic Orchestra und den Berliner Philharmonikern. 1997/98 war sie festes Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper; Partien hier: u.a. Musetta (La bohème), Adele (Die Fledermaus), Waldvogel (Siegfried), Najade (Ariadne auf Naxos),  Stimme vom Himmel (Don Carlo), Woglinde (Der Ring des Nibelungen), Anne Trulove (The Rake's Progress), Titelpartie Lulu, Atalanta (Xerxes).

Past events with Margarita De Arellano

To List of Performances