Daniela Dessì

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Geboren in Genua; Ausbildung am Konservatorium in Parma und an der Accademia Chigiana in Siena. Nach dem ersten Preis beim Internationalen Gesangswettbewerb der RAI 1980 zunächst Debüt als Konzertsängerin. Als Opernsängerin umfaßt ihr Repertoire heute 60 Rollen von Monteverdi bis Prokofjew, wobei sie sich besonders als Intrepretin in Werken von Mozart (Le nozze di Figaro, Così fan tutte, Don Giovanni, La clemenza di Tito) und Verdi (Otello, Simon Boccanegra, Don Carlo, Falstaff, Aida, La traviata) einen Namen machte. Regelmäßige Auftritte u.a. an der Mailänder Scala, beim Maggio Musicale in Florenz, bei den Salzburger Festspielen, am Opernhaus Zürich, an der Staatsoper Wien, der Metropolitan Opera New York sowie zahlreichen weiteren Opernhäusern in Europa und den USA. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Desdemona (Otello), Tosca, Alice (Falstaff).

Past events with Daniela Dessì

To List of Performances