Thomas Diestler

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

wurde in Graz geboren, studierte Schulmusik, Instrumental- und Gesangspädagogik an der Hochschule seiner Heimatstadt und schloss 1996 mit Auszeichnung ab. 1998 war er Stipendiat und Preisträger des American Institute for Musical Studies. Es folgten Auftritte am Tiroler Landestheater als Pluto (Orpheus in der Unterwelt), Arsace (Händels Partenope) sowie Edgar in Aribert Reimanns Lear und als Arcane in Händels Teseo am Stadttheater in Klagenfurt und bei den Hallenser Händelfestspielen mit der Berliner Lauttencompaney. Außerdem wirkte er in mehreren Uraufführungen mit, etwa in Recherche von Babette Koblenz bei der Münchner Biennale. Seither wirkte er in zahlreichen Händel-Produktionen mit, sang aber auch u.a. Oberon (A Midsummer Night's Dream) am Aalto Theater in Essen. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Choraltus (Acis and Galatea), Adriel (Saul).

Past events with Thomas Diestler

To List of Performances