Rebecca Evans

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Geboren in Pontrhydyfen/ Süd-Wales; erhielt ihre Ausbildung an der Guildhall School of Music and Drama in London. Nachdem sie mehrere Wettbewerbe gewonnen hatte, debütierte sie 1990 an der Opera North, Leeds, und wenig später an der Welsh National Opera. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Susanna (Le nozze di Figaro), Pamina (Die Zauberflöte), Zerlina (Don Giovanni), Füchsin Schlaukopf (Das schlaue Füchslein), Despina (Così fan tutte) oder Norina (Don Pasquale). Auftritte u.a. an den Opernhäusern von Chicago, San Francisco, Santa Fe, New York (Metropolitan Opera), London (English National Opera und Royal Opera House Covent Garden), Berlin und Lausanne und bei den Festivals von Edinburgh und Tanglewood. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Sophie, Ilia (Idomeneo), Servilia (La clemenza di Tito), Zdenka (Arabella), Susanna, Merab (Saul).

Past events with Rebecca Evans

To List of Performances