Inga Fischer

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

wurde in Stuttgart geboren und absolvierte ihr Gesangsstudium an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf bei Ingeborg Reichelt. Darüber hinaus arbeitete sie u.a. mit Arleen Augér und Elisabeth Schwarzkopf. Noch während des Studiums sang sie am Aalto-Theater in Essen Partien wie Pamina (Die Zauberflöte) und Rusalka. 1996 erhielt sie den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler. Es folgten Auftritte am Staatstheater Kassel, an der Staatsoper Stuttgart, am Théâtre du Capitole in Toulouse und an der Oper Bonn. Im Februar 2000 gab sie ihr Rollendebüt als Salome, mit der sie auch am Staatstheater Mainz verplichtet war. An der Staatsoper Berlin wird sie 2002 in der Walküre mitwirken und in dieser Produktion in Japan gastieren. Die Lisa in Tschaikowskys Pique Dame sang sie erstmals in Bremen und debütiert nun an der Bayerischen Staatsoper.

Past events with Inga Fischer

To List of Performances