Gabriele Fontana

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

, in Innsbruck geboren,studierte Gesang an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Mit 21 Jahren debutierte sie als Pamina (Die Zauberflöte) am Opernhaus Frankfurt und wurde an die Hamburgische  Staatsoper engagiert,wo sie Partien wie Pamina, Konstanze (Die Entführung aus dem Serail) und in der Uraufführung von Udo Zimmermanns Die Weiße Rose sang. Seitdem führten sie Gastspiele u.a. an die Opernhäuser von Berlin, Amsterdam, Dresden, Genf, Frankfurt und Köln, zu den Festspielen von Salzburg, Glyndebourne, Bregenz, Edinburgh sowie nach Israel, in die USA und Japan. Ihr Repertoire umfasst inzwischen Partien wie Marschallin (Der Rosenkavalier), Gräfin (Capriccio), Senta (Der fliegende Holländer), die Titelpartien in Euryanthe, Fidelio und Maria Stuarda, Vitellia (La clemenza di Tito) sowie Elettra (Idomeneo). Partien an der Bayerischen Staatsoper: Gräfin (Le nozze di Figaro), Rosalinde (Die Fledermaus).

Past events with Gabriele Fontana

To List of Performances