James Gaffigan

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

James Gaffigan – © Mat Hennek

James Gaffigan – © Mat Hennek

James Gaffigan, geboren in New York, studierte am New England Conservatory of Music in Boston sowie an der Shepherd School of Music der Universität von Houston und war Stipendiat für Dirigieren beim Tanglewood Music Center. 

Von 2003 bis 2006 war er musikalischer Assistent von Franz Welser-Möst beim Cleveland Orchestra. 2004 gewann er den Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti, sein Operndebüt gab er 2005 mit La bohème am Opernhaus Zürich. Von 2009 bis 2012 war er fester Gastdirigent beim San Francisco Symphony Orchestra. 2010 wurde er Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters. Zudem ist er Erster Gastdirigent der Niederländischen Radio-Philharmonie und des Kölner Gürzenich-Orchesters. Weitere Engagements führten ihn u.a. zu den Münchner Philharmonikern, zum London Philharmonic Orchestra, zur Dresdner Philharmonie sowie zum Orchestre de Paris. Mit Don Giovanni gibt er 2015/16 sein Debüt an der Bayerischen Staatsoper.

Events with James Gaffigan

To List of Performances

Past events with James Gaffigan

To List of Performances