Vladimir Galouzine

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Vladimir Galouzine (Foto: Svetlana Tarlova)

Vladimir Galouzine (Foto: Svetlana Tarlova)

Vladimir Galouzine absolvierte seine Gesangsausbildung am Staatlichen Konservatorium von Nowosibirsk. 1990 wurde er Ensemblemitglied am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg und war dort in Partien wie Mario Cavaradossi (Tosca), Radamès (Aida), Calaf (Turandot), Des Grieux (Manon Lescaut), Alexej (Der Spieler), Sergej (Lady Macbeth von Mzensk), Canio (I pagliacci), Hermann (Pique Dame) sowie mit den Titelpartien in Otello und Don Carlo zu erleben. Weitere Engagements führten ihn u.a. an die Opernhäuser von New York, Chicago, London, Mailand, Venedig, Paris, Wien, Madrid, Barcelona, Moskau, Amsterdam, Berlin, Köln, Buenos Aires und Tokio sowie zu den Festspielen in Salzburg, Bregenz und Edinburgh. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Agrippa von Nettesheim (Der feurige Engel).

Past events with Vladimir Galouzine

To List of Performances