Ferry Gruber

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Geboren in Wien; studierte in seiner Heimatstadt. Seit 1954 wirkte er für viele Jahre am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Neben Partien des Operettenbuffo sang er auch alle großen Partien des Opernbuffo. Gastspiele vor allem an der Wiener Volksoper. An der Bayerischen Staatsoper war die erste Partie Alfredo in La traviata. In den letzten Jahren war er hier zu hören als Baron Lummer (Intermezzo), Benoît (La bohème), Dr. Blind (Die Fledermaus), Ambrogio (Il barbiere di Siviglia), Ferenc (Die verkaufte Braut). Am 23. Juli 2004 verstarb der Künstler nach 50 Jahren aktiver Tätigkeit an der Bayerischen Staatsoper.

Past events with Ferry Gruber

To List of Performances