Ekaterina Gubanova

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Ekaterina Gubanova (Foto: Alexander Karnaushenko)

Ekaterina Gubanova (Foto: Alexander Karnaushenko)

Ekaterina Gubanova studierte Gesang am Staatlichen Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium und an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Anschließend war sie Mitglied des Jette Parker Young Artists Programme des Royal Opera House Covent Garden in London. Seitdem gastierte sie u. a. an der Metropolitan Opera in New York, am Teatro alla Scala in Mailand und an den Opernhäusern von Chicago, Toronto, Tokio, Madrid, Wien, Paris, Barcelona, Amsterdam und Berlin sowie bei den Festspielen von Salzburg, Baden-Baden und Edinburgh. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Giulietta (Les Contes dʼHoffmann), Olga (Eugen Onegin), Amneris (Aida), Brangäne (Tristan und Isolde), Giovanna Seymour (Anna Bolena) und Cassandre (Les Troyens). (Stand: 2017)

Past events with Ekaterina Gubanova

To List of Performances