Lea Heutelbeck

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Lea Heutelbeck absolvierte nach einem einjährigen Praktikum bei der Bühnen- und Kostümbildnerin Heidrun Schmelzer eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Anschließend studierte sie Theaterwissenschaft an der Universität Bayreuth und an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Danach war sie für zwei Jahre Ausstattungsassistentin am Theater St. Gallen, wo sie u. a. für die Ausstattung kleinerer Projekte, darunter Kunst von Yasmina Reza, zuständig war. Seit 2010 ist sie Leiterin der Videoabteilung der Bayerischen Staatsoper. Hier zeichnete sie u. a. verantwortlich für das Videodesign der Ballettproduktionen Choreartium, Unitxt und Eloise sowie der Opernproduktionen Un ballo in maschera und Mefistofele.

Events with Lea Heutelbeck

To List of Performances

Past events with Lea Heutelbeck

To List of Performances