Carola Höhn

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Carola Höhn stammt aus Erfurt und studierte Gesang in Weimar. Seit ihrem 26. Lebensjahr ist sie Ensemblemitglied an der Berliner Staatsoper. Hier erarbeitete sie sich ein breit gefächertes Repertoire, zu dem unter anderem Pamina (Die Zauberflöte), Susanna (Le nozze di Figaro), Fiordiligi (Così fan tutte), Antonia (Hoffmanns Erzählungen), Iphigénie (Iphigénie en Tauride), Eva (Die Meistersinger von Nürnberg), Freia (Das Rheingold), Agathe (Der Freischütz), Marzelline (Fidelio) und die Herzogin von Parma (Doktor Faust) gehören. Gastspiele führten sie ans Teatro La Fenice Venedig, Teatro Real Madrid, Teatro Colón, die Nederlandse Opera Amsterdam sowie nach Tokio, Paris und Mailand. Für ihre Darstellung der Sophie Scholl in der Uraufführung der Weißen Rose von Udo Zimmermann wurde sie zur „Sängerin des Jahres“ gewählt. Partie an der Bayerischen Staatsoper: Fünfte Magd (Elektra).

Past events with Carola Höhn

To List of Performances