Michael Hofstetter

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Michael Hofstetter stammt aus München und studierte an der dortigen Hochschule für Musik und Theater. Nach ersten Engagements in Passau und Wiesbaden war er von 1997 bis 1999 Generalmusikdirektor am Stadttheater Gießen. Obwohl er sich seinen Ruf zunächst als Barockspezialist erarbeitete, reicht sein Repertoire weit über das des 18. Jahrhunderts hinaus. Für seine Produktion von Tristan und Isolde am Theater Dortmund erhielt er internationale Anerkennung und wurde zu zahlreichen Operndirigaten im In- und Ausland verpflichtet, u.a. an der Wiener Volksoper und beim Klangbogen-Festival, an der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen und der Komischen Oper Berlin, der Norske Opera Oslo, dem Gran Teatre del Liceu und den Salzburger Festspielen. Derzeit ist er Chefdirigent des Orchestre de Chambre de Genève und ist  Musikalischer Leiter der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Dirigate an der Bayerischen Staatsoper: Die Zauberflöte, Le nozze di Figaro.

Past events with Michael Hofstetter

To List of Performances