Graeme Jenkins

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Graeme Jenkins studierte Dirigieren am Royal Collage of Music in London. Er assistierte Bernard Haitink und Simon Rattle. Seine Karriere führte ihn u.a. zum Glyndebourne Festival, an das Royal Opera House Covent Garden, die Australian Opera, die Königliche Oper in Dänemark, sowie an die Opéra National de Paris und die Deutsche Oper Berlin. Letzte Spielzeit debütierte er an der Wiener Staatsoper mit Billy Budd und Jenufa, am Theater an der Wien mit Le nozze di Figaro. In dieser Spielzeit gibt er an der Königlichen Oper in Schweden sein Debüt bei La Cenerentola und Il barbiere di Siviglia. Derzeit ist er Musikalischer Direktor der Dallas Oper, wo er als jüngster britischer Dirigent Der Ring des Nibelungen leitete. Dirigat an der Bayerischen Staatsoper 2009/10: Hänsel und Gretel.

Past events with Graeme Jenkins

To List of Performances