Max Keller

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Max Keller (Foto: Christian Zach)

Max Keller (Foto: Christian Zach)

Max Keller, geboren in Basel, erhielt seine Ausbildung zum Beleuchter am Basler Stadttheater. Nach einer Reihe von Arbeiten an verschiedenen deutschen Theatern war er Beleuchtungsinspektor der Staatlichen Schauspielbühnen Berlin. Von 1978 bis 2010 war er Leiter des Beleuchtungswesens der Münchner Kammerspiele. Er arbeitete u. a. an den Opernhäusern in Wien, Amsterdam, Brüssel, Mailand, Paris, Salzburg und Frankfurt. An der Metropolitan Opera in New York gestaltete er das Licht für Dieter Dorns Inszenierung Tristan und Isolde. Seit 1991 ist er Professor für Lichtgestaltung am Mozarteum Salzburg. An der Bayerischen Staatsoper zeichnet er für die Lichtgestaltung von Così fan tutte und Le nozze di Figaro verantwortlich.

Events with Max Keller

To List of Performances

Past events with Max Keller

To List of Performances