Artur Korn

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Geboren in Wuppertal; studierte Gesang in Köln und München und begann seine Laufbahn am Opernhaus in Graz. Internationale Verpflichtungen führten ihn an die großen Opernhäuser der Welt: an die Staatsopern von Wien und München, an die Metropolitan Opera New York, nach Chicago, San Francisco, Berlin sowie zu den Festspielen in Bregenz, Salzburg und Glyndebourne. 1983 wurde er zum Österreichischen Kammersänger ernannt. Neben seinem Opernrepertoire, das die großen Baß-Partien von Mozart bis Wagner und Strauss umfaßt, widmet sich der Künstler intensiv dem Konzertgesang. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Lunardo (Die vier Grobiane), König Treff (Liebe zu den drei Orangen), Bartolo (Le nozze di Figaro).

Past events with Artur Korn

To List of Performances