Andreas Kriegenburg

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Andreas Kriegenburg

Andreas Kriegenburg

Andreas Kriegenburg wurde zunächst zum Modelltischler ausgebildet und war dann als Tischler und Techniker am Theater seiner Heimatstadt Magdeburg tätig. 1991 wurde er Hausregisseur an der Volksbühne Berlin. 1996 wechselte er ans Staatstheater Hannover und 1999 ans Burgtheater Wien. Von 2001 bis 2009 war er Oberspielleiter am Thalia Theater Hamburg, seit 2009 ist er Chefregisseur am Deutschen Theater Berlin. An den Münchner Kammerspielen führte er Regie u.a. bei Die Nibelungen, Drei Schwestern, Der Prozess sowie Maria Stuart. 2006 gab er sein Operndebüt in Magdeburg mit Orfeo ed Euridice. Dieser Arbeit folgten etwa Wozzeck an der Bayerischen Staatsoper, Tosca an der Oper Frankfurt, Orlando an der Semperoper in Dresden und Don Juan kommt aus dem Krieg bei den Salzburger Festspielen. 2014 wurde seine Inszenierung von Die Soldaten an der Bayerischen Staatsoper von der Zeitschrift Opernwelt zur Produktion des Jahres gewählt. In der Spielzeit 2015/16 waren hier seine Inszenierungen von Die Walküre und Götterdämmerung zu erleben.

Events with Andreas Kriegenburg

To List of Performances

Past events with Andreas Kriegenburg

To List of Performances