Ana María Martínez

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Ana María Martínez erhielt ihre Ausbildung an der Juilliard School New York und am Houston Grand Opera Studio. Sie gastierte an zahlreichen Opernhäusern, u.a in Berlin, Hamburg, Dresden, Wien, Amsterdam, London, Paris, San Francisco und New York. Ihr Reperoire umfasst Partien wie Donna Elvira (Don Giovanni), Fiordiligi (Così fan tutte), Pamina (Die Zauberflöte), Rosina (Il barbiere di Siviglia), Adina (Lʼelisir dʼamore), Violetta (La traviata), Micaëla (Carmen), die Titelpartie in Rusalka, Liù (Turandot) und Blanche (Dialogues des Carmélites). Als Konzertsängerin trat sie mit zahlreichen renommierten Orchestern auf, darunter die Filarmonica della Scala, die New York Philharmonic, die Berliner Philharmoniker, das SWR Symphonieorchester und das Orchestre de Paris. (Stand 2014)

Past events with Ana María Martínez

To List of Performances