Chariklia Mavropoulou

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

führten erste Engagements nach ihrem Gesangstudium in Berlin an das Anhaltische Theater Dessau, wo sie unter anderem Ortrud (Lohengrin) und Adelaide (Arabella) sang. In der Spielzeit 1997/98 wurde sie Ensemblemitglied der Volksoper Wien. Hie war sie unter anderem als Adalgisa (Norma), Donna Elvira (Don Giovanni), Orlofsky (Die Fledermaus) und Meg Page (Falstaff) zu hören. An der Wiener Staatsoper trat sie erstmals im Frühjahr 2000 als Waltraute in Wagners Ring des Nibelungen auf. Im Juni 2001 gastierte sie an der Deutschen Oper Berlin als Magd in Harry Kupfers Inszenierung von Aribert Reimanns Bernarda Albas Haus. In dieser Spielzeit debütiert sie in der Wiederaufnahme des Stücks an der Bayerischen Staatsoper.

Past events with Chariklia Mavropoulou

To List of Performances