Katharina Merten

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Katharina Merten studierte Bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien sowie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und arbeitet als Videokünstlerin und DJ. Von 2015 bis 2018 war sie als festangestellte Videokünstlerin am Schauspiel Leipzig an zahlreichen Produktionen beteiligt. Weitere Arbeiten führten sie u. a. zum Balance Festival sowie an die Galerie für zeitgenössische Kunst und das Institut für Zukunft in Leipzig, zum Dokfest Kassel, zum International Women’s Film Festival in Dortmund/Köln, an das Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt sowie an das Center for Literature Burg Hülshoff und die Skulptur Projekte Münster. An der Bayerischen Staatsoper übernimmt sie in der Spielzeit 2019/20 das Videodesign für die Produktion Das Wundertheater – ein Triptychon. (Stand: 2020)