Martin Mitterrutzner

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Martin Mitterrutzner

Martin Mitterrutzner © Emanuel Altenburger

Martin Mitterrutzner erhielt seine Gesangsausbildung bei Brigitte Fassbaender. Bereits im Alter von zehn Jahren sammelte er Bühnenerfahrung als Erster Knabe (Die Zauberflöte) unter Sir John Eliot Gardiner und wurde 2007 mit der Eberhard-Waechter-Medaille der Wiener Staatsoper ausgezeichnet. Zur Spielzeit 2011/12 wechselte er vom Tiroler Landestheater ins Ensemble der Oper Frankfurt. Sein Repertoire umfasst Partien wie Andres (Wozzeck), Belmonte (Die Entführung aus dem Sereil), Fenton (Falstaff), Tamino (Die Zauberflöte), Iopas (Les Troyens) und Don Ramiro (La Cenerentola). Als gefragter Opern-, Konzert- und Liedsänger gastiert er weltweit, u. a. am Opernhaus Zürich, an der Semperoper in Dresden sowie bei den Festspielen in Salzburg und Baden-Baden ebenso wie in der Londoner Wigmore Hall und in den Philharmonien in Köln, Bamberg und Paris. (Stand: 2018)

 

Past events with Martin Mitterrutzner

To List of Performances