Pal Christian Moe

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Pål Christian Moe wurde in Oslo/Norwegen geboren. Nach seinem Literaturstudium an den Universitäten von Oslo und London arbeitete er an der Norwegischen Oper, zunächst als Inspizient, später in den Bereichen Dramaturgie und künstlerische Planung.

Anschließend war er fünf Jahre lang für die Deutsche Grammophon Gesellschaft in Hamburg als Produktionsleiter tätig, wo er auch Gesangsproduktionen leitete und verantwortete. Von Hamburg wechselte er 1994 an die Opéra National de Paris, wo er unter Hugues Gall bis 2004 die Position des Betriebsdirektors innehatte.

Seitdem arbeitet er freischaffend als Berater für Casting und Programmplanung, hauptsächlich für das Glyndebourne Festival Opera, Lyric Opera of Chicago, L’Opéra de Lille sowie für das in Paris beheimatete Barock-Ensemble „Le Concert d’Astrée“ und seine Gründerin und Dirigentin Emmanuelle Haïm.
Mit Beginn der Spielzeit 2008/2009 ist er an der Bayerischen Staatsoper für die Konzeption des Castings verantwortlich.