Margarita Nekrasova

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Margarita Nekrasova stammt aus Russland und studierte am Staatlichen Konservatorium in Moskau Gesang. Sie ist Preisträgerin des internationalen Glinka-Wettbewerbs und des Francisco-Viñas-Wettbewerbs in Barcelona. Seit 1994 ist sie festes Ensemblemitglied der Novaya Opera in Moskau, an der sie u.a. als Elisabetta (Maria Stuarda), Olga (Eugen Onegin) und Polina (Pique Dame) sang. Darüber hinaus gehören zu ihrem Opernrepertoire Azucena (Il trovatore), Fenena (Nabucco), Ulrica (Un ballo in maschera), 1. Norn (Götterdämmerung), Herodias (Salome) sowie Xenias Amme (Boris Godunow). Gastengagements führten sie an renommierte Häuser wie die Staatsoper Unter den Linden in Berlin, die Mailänder Scala, das Teatro Real in Madrid, die Nederlandse Opera, die Opéra de Lyon und das Festival von Aix-en-Provence. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2012/13: Schenkwirtin (Boris Godunow).

Past events with Margarita Nekrasova

To List of Performances