Tomáš Netopil

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Tomáš Netopil studierte Violine und Dirigieren in seiner Heimat Tschechien und an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm. 2002 gewann er den 1. Sir Georg Solti Dirigenten-Wettbewerb in der Alten Oper Frankfurt. Es folgten Dirigate beim Prager Frühling, im Großen Festspielhaus Salzburg, im Teatro Comunale Bologna und Teatro Regio Parma sowie Konzerte u.a. mit der Staatskapelle Dresden, der Filarmonica della Scala Milano, der Accademia Santa Cecilia Roma, dem Tonhalle Orchester Zürich, NHK Symphony Orchestra Tokyo, dem Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino und dem Israel Philharmonic Orchestra. Opernengagements führten ihn u.a. zu den Salzburger Festspielen, an die Deutsche Oper Berlin, die Sächsische Staatsoper Dresden sowie an die Opernhäuser in Genua, Neapel, Venedig und Turin. Seit Beginn der Spielzeit 2008/09 ist der Dirigent Musikdirektor des Nationaltheaters Prag. Dirigate an der Bayerischen Staatsoper 2008/09: Doktor Faust, Die Zauberflöte, Le nozze di Figaro.

Past events with Tomáš Netopil

To List of Performances