Christoph Pohl

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Christoph Pohl, geboren in Hannover, studierte an der Hochschule für Musik und Theater seiner Heimatstadt. Nach ersten Auftritten bei den Erfurter Domstufenfestspielen, an der Kammeroper Schloss Rheinsberg und bei den Göttinger Händelfestspielen wurde er 2003 Mitglied des Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper. Seit der Spielzeit 2005/06 ist er Ensemblemitglied der Semperoper Dresden, wo er Partien wie Guglielmo (Così fan tutte), Papageno (Die Zauberflöte), Figaro (Le nozze di Figaro) und Wolfram (Tannhäuser) interpretierte. 2006 debütierte er bei den Salzburger Festspielen, 2008 war er als Ottokar (Der Freischütz) an der Bayerischen Staatsoper zu erleben. Im Konzertbereich gehören u.a. die bedeutenden romantischen Liederzyklen zu seinem Repertoire. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2011/12: Moralès (Carmen).

Events with Christoph Pohl

To List of Performances

Past events with Christoph Pohl

To List of Performances