David Portillo

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

David Portillo (Foto: Kristen Hoebermann)

David Portillo (Foto: Kristen Hoebermann)

David Portillo , geboren in Texas, studierte Gesang u. a. in Chicago und San Francisco. 2013 gab er sein Europa-Debüt als Graf Almaviva ( Il barbiere di Siviglia) an der Wiener Staatsoper, gefolgt von Auftritten bei den Festivals in Salzburg und Aix-en-Provence. Seither trat er an Opernhäusern wie der Metropolitan Opera in New York, De Nationale Opera Amsterdam, dem Théâtre des Champs-Elysées in Paris, dem Theater an der Wien, der Lyric Opera in Chicago und dem Grand Théâtre in Genf auf. Sein Repertoire umfasst Partien wie Lurcanio (Ariodante), Tamino (Die Zauberflöte), Don Ramiro (La Cenerentola), Andres (Wozzeck) und Le chevalier de La Force (Dialogues des Carmélites). Als David in Die Meistersinger von Nürnberg gab er 2016 sein Debüt beim Glyndebourne Festival. Debüt an der Bayerischen Staatsoper 2017/18: Pasquale (Orlando Paladino). (Stand: 2018)

Past events with David Portillo

To List of Performances