Boris Prýgl

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Boris Prýgl wurde in Tschechien geboren und studierte Gesang an der Hochschule für Musische Künste in Bratislava bei Peter Mikuláš. Er nahm erfolgreich an diversen Wettbewerben teil. So ist er u. a. Preiträger des internationalen Musikwettbewerbs Prager Frühling und des Ferruccio Tagliavini Gesangswettbewerbs. Darüber hinaus gehörte er 2017 zu den Finalisten des von Plácido Domingo initiierten Wettbewerbs Operalia und des internationalen Gesangswettbewerbs Belvedere. Sein Repertoire umfasst Partien wie Leporello (Don Giovanni), Don Basilio (Il barbiere di Siviglia), Don Fernando (Fidelio), Pietro (Simon Boccanegra) und Brander (La damnation de Faust) sowie die Titelpartie in Paisiellos Il re Teodoro in Venezia. Seit der Spielzeit 2017/18 ist er Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2019)

 

Events with Boris Prýgl

To List of Performances

Past events with Boris Prýgl

To List of Performances